CASHEW SCHMAND DIP

Cashew Schmand Dip

Zum Grillen darf es gerne ein leckerer Dip sein. Diesen hier habe ich aus dem Buch von Deliciously Ella mit Freunden: Gesunde Rezepte zum gemeinsamen Genießen.

Der Dip passt hervorragend zu Ofenkartoffeln oder Gemüse. Aber auch einfach zum Grillen auf’s Brot oder zum Fleisch.

Der Dip ist vegan und enthält nur 6 Zutaten.
WICHTIG: Rechtzeitig mit dem Einweichen der Cashewkerne beginnen.

Mit Cashewkernen kann man sehr gut eine Creme nachmachen ohne dafür Joghurt oder Quark zu verwenden. Dafür muss man sie nur lange genug in Wasser einweichen. Ich habe meine über Nacht eingeweicht. Du solltest sie mindestens 4 Stunden in Wasser einweichen.

Cashew Schmand Dip mit Schnittlauch und Frühlingszwiebeln

Cashew Schmand Dip

Vorbereitungszeit 4 Stdn.
Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht Dip

Equipment

  • Pürierstab oder Mixer

Zutaten
  

  • 120 g Cashewkerne
  • Saft von 1 1/2 Zitronen ca. 100ml
  • 1 EL Apfelessig
  • 5 g Schnittlauch in feinen Röllchen oder 1 EL TK-Schnittlauch
  • 3 Frühlingszwiebeln, fein geschnitten

Anleitungen
 

  • Chashewkerne in eine Schüssel geben und mit Wasser bedeckt mindestens 4 Stunden einweichen. Am besten über Nacht.
  • Cashewkerne anschließend in einem Sieb abgießen und noch einmal mit klarem Wasser abspülen.
  • Cashewkerne + 2 EL Wasser in einen Hochleistungsmixer geben oder mit dem Pürierstab pürieren. Zitronensaft, Apfelessig, Salz und Pfeffer hinzufügen und alles zu einer cremigen Paste pürieren. (Das kann ein paar Minuten dauern.)
  • Schnittlauch und Frühlingszwiebeln dazugeben und ein bisschen weiterpürieren. Sie sollen nur zwerkleinert, aber nicht breiig werden.
  • Wenn du es sämiger magst, kannst du noch etwas Wasser hinzufügen. Anschließend nochmal abschmecken.
Keyword Abendessen, Dip, Grillen, Keto, Low Carb, Rezept

Kennst du schon mein leckeres Kartoffelbrot? Dazu passt der Cashew Schmand Dip ebenfalls.

*(Text enthält Werbung)

You may also like