CEASAR SALAD mit Hähnchenfilet

Ein absoluter Klassiker der Caesar Salat. Ich esse ihn wirklich nur selten und zwar aus dem Grund, weil das Dressing im richtigen Rezept aus Mayonnaise ist. Perfekt für alle die sich Ketogen ernähren.

(Ketogene Ernährung = kohlenhydratarme und protein-, sowie fettreiche Ernährungsform. Sie imitiert den Hungerstoffwechsel in einer bestimmten Form. Der Körper holt hier seine Energie aus gebildeten Ketonkörpern anstatt aus Kohlenhydraten.)

Doch natürlich gibt es vom Klassiker auch eine kalorienfreundlichere Variante. Leicht gemacht und kommt dem Original sehr nah.

Low Carb Ceasar Salad mit Hähnchenfilet

WAS DU NOCH DAZU ESSEN KANNST:
Normalerweise gehören in Öl oder Butter geröstete Toastwürfel zum Original. Diese habe ich weggelassen. Möchtest du dennoch ein bisschen Crunch (Biss) haben, dann empfehle ich dir folgendes:

  • Vollkornbrot in Würfel schneiden und mit ganz wenig Öl in der Pfanne rösten
  • Selbstgebackenes Kartoffelbrot eignet sich ebenfalls
  • Kartoffelecken aus dem Ofen
  • Hähnchenfilet aus dem Ofen

Es muss nicht immer Low Carb sein. Gerade wenn du einen aktiven Tag hattest und vom Sport kommst, dann benötigt der Körper Kohlenhydrate, um die Speicher wieder zu füllen. Achte bei jeder Ernährungsumstellung (aber auch danach) auf eine gute und gesunde Kohlenhydratquelle. Möglichst unverarbeitete Lebensmittel mit viel Ballaststoffen. Diese halten dich lange satt und verhindern Blutzuckerschwankungen.

Ceasar Salad mit Hähnchenfilet

Gericht Salat
Portionen 2 Personen

Equipment

  • Pürierstab oder Mixer

Zutaten
  

Salat:

  • 2 Romanasalat Herzen oder 1 Lollo Salat
  • 150 g Cherrytomaten
  • 50 g Parmesan

Hähnchenfilets:

  • 2 Hähnchenbrustfilet natur
  • Salz / Pfeffer
  • 2 TL Olivenöl

Ceasar-Dressing:

  • 250 g Griechischer Joghurt 2-3,5% Fett
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 1/2 Saft Zitrone
  • 1 TL Senf mittelscharf
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz / frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 1/2 TL Worchestersauce optional

Anleitungen
 

Hähnchenfilets:

  • Ofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Filets abwsaschen und trocken tupfen. Auf ein mit Backpapier belegtem Blech die Filets legen und mit Olivenöl bestreichen. Mit Salz und frischem Pfeffer würzen. Die Filets für ca. 20-30 min bei 200 Grad backen, bis sie oben goldbraun sind.

Salat:

  • Salat waschen, kleinrupfen und schleudern oder abtupfen. In eine große Salatschüssel geben.
  • Cherrytomaten halbieren und dazugeben.
  • Parmesan in feine Hobel / Späne schneiden oder reiben und bei Seite Stellen.

Ceasar-Dressing:

  • Alle Zutaten in den Mixer geben oder mit dem Pürierstab cremig pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Anrichten:

  • Erst wenn die Filets fertig sind, das Dressing über den Salat geben und alles gut vermischen.
  • Das Hähnchenfilet in Streifen schneiden, Salat auf die Teller geben und die Filets darüber legen.
  • Nun die Parmesanhobel darüber streuen.
Keyword Ceasar Salad, Dinner, Salatrezept

KENNST DU SCHON:

Meine Low Carb BROKKOLI RIEGEL? Ein leckeres Abendessen mit wenig Kalorien. Ideal bei jeder Ernährungsumstellung.

You may also like