CHOCOLATE ZUCCHINI BANANABREAD

Vor nicht all zu langer Zeit habe ich schon einmal ein Rezept mit Zucchini ausprobiert und bin kläglich gescheitert. Das war es erstmal mit Gemüse im Kuchen. Doch dann bin ich durch Zufall auf ein Instagram einen Beitrag von einem super köstlichen Zucchini Bananenbrot gesehen.

ich musst es also nochmal ausprobieren. Einfach jeder liebt Bananenbrot und es gibt 10000 verschiedene Rezepte. Dieses hier ist besonders schokoladig, saftig und ganz besonders. Wer macht schon Zucchini in den Kuchen? Nicht all zu viele. Also ran an den Herd und losgebacken.

Saftiges Zucchini Bananabread

Als Ernährungsberaterin bin ich immer ganz besonders darauf bedacht, ohne Zucker zu backen. Gerade reife Bananen haben von Natur aus schon viel Fruchtzucker und somit Süße.
Dennoch habe ich im Rezept mit 4 EL Ahornsirup gearbeitet. Da die Schokolade 85% Kakao hat und somit eher bitter ist, muss man etwas mit Süße entgegenwirken. Ahornsirup hat einen besonderen Karamell Geschmack und gibt dem Bananenbrot eine dezente Süße.

Du kannst auch ganz ohne Süße arbeiten, dann wird das Bananenbrot eher „herber“ vom Geschmack. Wenn du in einer Ernährungsumstellung bist, kannst du optional auch Erythrit eine Zuckeralternative verwenden.

Chocolate-Zucchini-Bananabread

Vorbereitungszeit 25 Min.
Gericht Bananabread

Equipment

  • Grobe Reibe
  • Kleine Kastenform

Zutaten
  

Teig

  • 2 Reife Bananen
  • 4 EL Ahornsirup
  • 2 Eier
  • 1/2 TL Vanille (Paste, Flavour Drops, Mühle)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Zucchini geraspelt mittelgroß
  • 200 g Dinkelmehl Typ 630
  • 1 TL Backpulver
  • 2 EL Kokosöl geschmolzen

Für den Kakaoanteil im Teig:

  • 40 g Kakaopulver stark entölt
  • 30 g Dunkle Schokolade 85% Kakaoanteil oder dunkle Schokodrops
  • 1 EL Milch deiner Wahl z.B. Hafermilch

Anleitungen
 

  • Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Zucchini mit einer groben Küchenreibe raspeln (inneren Teil nicht mit reiben).
  • Zucchini durch ein Tuch drücken, damit das Wasser austritt.
  • Nun in einer Schüssel die Bananen mit der Gabel zerdrücken, die Zucchiniraspel hinzugeben.
  • Alle anderen Zuaten ebenfalls hinzufügen und die Masse gut miteinander vermengen, so dass das Mehl überall gleichmäßig verteilt ist.
  • Den Teig teilen und die Hälfte in eine separate Schüssel geben.
  • Wenn du 85% Schokolade verwendest, dann mit einem Messer in grobe Stücke hacken.
  • Zu einer Hälfte des Teiges nun das Kakaopulver, die Schokolade und etwas Milch hinzugeben. Alles gut verrühren.
  • Einen Teil vom hellen Teig in die Kastenform geben. Dann abwechselnd ein paar Kleckse vom dunklen Teig, den hellen und wieder den dunklen Teig.
  • Mit einer Gabel leicht kreisförmig durch den Teig ziehen, damit ein "Swirl" entsteht.
  • Bananenbrot bei 180 Grad Ober- & Unterhitze für ca. 50 min backen.
Keyword Bananabread, Ernährungsberatung, healthy Recipe

In meinen Rezepten findest du ein sehr klassisches Bananenbrot. Das Rezept verwende ich schon ewig und es kommt IMMER und ÜBERALL sooo gut an.

KENNST DU SCHON MEIN E-BOOK: „Süßes, zuckerfrei genießen? Hier hast du ein Rezeptbuch und Ratgeber in einem.

You may also like