Himmlische Hafer Cookies

Vegan, zuckerfrei und himmlisch gesund.

Vor einiger Zeit habe ich mir das tolle Buch von Heavenlynn Healthy gekauft. Titel: „HIMMLISCH GESUND“.

Die Hafer Cookies waren mitunter das erste Rezept aus dem Buch, welches ich getestet habe. Das war vor ca. 2 Monaten und wisst ihr was? Ich mache diese Kekse seitdem regelmäßig jede Woche.

Sie sind für mich der perfekte Snack bei meinem Nachmittagstief. Wenn ich nach dem Mittagessen doch noch einen kleinen Hunger verspüre, dann esse ich total gerne 2 von diesen Hafer Cookies.

Die enthaltenen Haferflocken haben sehr viele Ballaststoffe und machen dadurch sehr lange satt.

Eine ideale Kohlenhydratquelle!

Nach der Arbeit fahre ich meistens Direkt zum Training. Die Cookies füllen meine Kohlenhydratspeicher auf und lassen den Blutzuckerspiegel nur langsam ansteigen. Sie geben somit wieder für mehrere Stunden Energie.

Snack: Haferflocken Cookies

Die Basis geben Bananen und Haferflocken. Diese beiden Lebensmittel sollten in jedem gesunden Ernährungsplan vorkommen.

Welche Nährstoffe liefern Haferflocken und Bananen?

Banane ist reich an: Kalzium, Vitamin B6, Magnesium, Kupfer, Vitamin C.

Haferflocken sind meine persönlichen Superfoods

Haferflocken:
– können den Cholesterinspiegel senken
– Regulation des Magen-Darm-Traktes
– reich an Antioxidantien (kann erhöhten Blutdruck senken)
– Vitamin B, Vitamin K, Magnesium, Folsäure, Biotin
– reich an essentiellen Aminosäuren

Himmlische Hafer Cookies

Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Gericht Snack
Portionen 13 Portionen
Kalorien 88 kcal

Zutaten
  

  • 4 reife Bananen ca. 400g
  • 100 g Apfelmus ohne Zucker
  • 200 g feine Haferflocken
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL Kardamom
  • 1 Prise Salz

Anleitungen
 

  • Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen (200 Grad Ober- u. Unterhitze).
  • Bananenn in einer Schüssel mit der Gabel zerdrücken, bis ein grober Brei entsteht.
  • Haferflocken, Apfelmus und Gewürze hinzufügen. Alles miteinander verrühren.
  • Ein Backblech mit Backapapier auslegen.
  • Cookiesmasse (ca. 1 großer EL) auf das Backblech geben und mit dem Löffel flach drücken. Die Kekse sollten ca. 0,5 cm dick sein.
  • Tipp: Teig in einen Portionierring füllen. So ist jeder Cookie schön gleichmäßig rund.
  • Blech mit den Cookies für ca. 25 min in den Ofen. Die Kekse sollten goldbraun sein.
  • Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
  • Die Kekse halten sich ca. 4 Tage im Kühlschrank.
Keyword Cookies, Hafer, healthy, Snack, vegan
Servierring für gleiche Portionen

You may also like