LOW CARB CARROT CAKE

Endlich ein Karottenkuchen Rezept das low carb ist, zuckerfrei, glutenfrei und außerdem noch richtig lecker schmeckt.

Wir alle lieben Karottenkuchen, oder? Ich kann mich noch an meine Kindheit erinnern, dort gab es NIE Gemüse im Kuchen 🙂 haha Jetzt liebe ich sowas. Doch noch mehr liebe ich das Frosting, welches immer sehr schwer als gesunde Alternative umsetzbar ist.

In diesem Rezept ist es sehr einfach mit Frischkäse und Süße gemacht. Dieser wird im Kühlschrank genauso fest. Oder du isst den Kuchen direkt, dann musst du dir um das Festwerden keine Sorgen machen.

Low Carb Carrot Cake

Ich habe eine 18er Springform verwendet. Du kannst aber auch eine 20er nehmen. Dann wird der Kuchen etwas flacher.
Hinweis zur Backen: Da der Kuchen fast nur aus Eischnee besteht und sehr feucht ist, benötigt er ca. 40 min zum Backen. Du solltest unbedingt eine Stäbchenprobe machen. Wenn der Teig nach 40 min noch am Holzstäbchen kleben bleibt, dann solltest du folgenden Tipp umsetzen. Schiebe den Kuchen eine Schiene tiefer und decke ihn mit Aluminiumfolie ab, damit er oben nicht verbrennt. Backe ihn für weitere 5-10 min und teste nochmal.

Als Süße habe ich Xucker light verwendet. Das bekommst du bei dm. Xucker ist nichts anderes als Erythit. Ein Zuckerersatz welcher eine Süßkraft von 50-70% zu herkömmlichem Industriezucker hat. Erythrit hat keine fast keine Kalorien und keinen Einfluss auf den Blutzuckerspiegel. Dennoch solltest du sparsam damit umgehen und diese Zuckeralternative nur gelegentlich nutzen. BALANCE IS THE KEY

Karottenkuchen mit Nuss Topping.

Low Carb Carrot Cake

Gericht Sweets

Equipment

  • Handrührgerät, 18er oder 20er Springform

Zutaten
  

  • 1 Große Karotte, geschält
  • 200 g Mandeln gemahlen
  • 90 g Xucker light
  • 3 Eier
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL gemahlene Vanille (Mühle oder Packung)
  • 150 g Frischkäse light
  • 3 TL Reissirup / Agavensirup alternativ: Honig
  • Schuss Zitronensaft

Toppings:

  • Walnüsse gehackt, Pistazien oder Nussmix
  • Karottenröllchen mit dem Sparschäler geschält und gerollt

Anleitungen
 

  • Ofen Ober- & Unterhitze auf 180 Grad vorheizen. Die Springform mit Backpapier auslegen. Ggf. das Papier nochmal kurz fetten (mit Kokosöl), weil der Teig dennoch ein bisschen kleben bleibt.
  • Karotte schälen und mit einer groben Reibe raspeln.
  • Eier trennen. Das Eiweiß in einem höheren Gefäß mit dem Handrührgerät richtig schön steif schlagen.
  • In einer separaten Schüssel das Eigelb mit dem Xucker light und der Vanille aufschlagen, bis die Masse luftig und hell wird.
  • Nun Karottenraspel, gemahlene Mandeln und Backpulver unter die Eigelbcreme rühren. Wenn das gut vermengt ist, den Eischnee vorsichtig, portionsweise unterheben. So bleibt mlglichst viel Luft im Teig.
  • Die Masse in die Springform füllen und glattstreichen. Den Kuchen auf mittlerer Schiene für ca. 40 min backen. Stäbchenprobe (siehe Beschreibung im Text).
  • Wenn der Kuchen abgekühlt ist, den Frischkäse mit Reissirup und Zitronensaft verrühren und auf den Kuchen streichen. Den Kuchen nach Belieben dekorieren.
Keyword Carrot Cake, Karottenkuchen, Low Carb, zuckerfrei

Eine Menge anderer zuckerfreier Rezepte, low carb und vegan findest du in meinem E-BOOK „Süßes, zuckerfrei genießen.“

You may also like