PROTEIN PFLAUMENKUCHEN

Endlich ist wieder Pflaumen-Saison. Doch bei 32 Grad Außentemperatur noch Backen ist schon eine Herausforderung. Da muss es schnell gehen. Also frische Pflaumen gekauft und los gehts.

Zuerst hatte ich zu meinem Porridge am Morgen ein leckeres Pflaumenkompott mit Erythrit gemacht. Dann musste noch ein Klassiker her: Pflaumenkuchen. Das Rezept ist wieder super leicht und ähnelt den Protein-Apfel-Muffins auf meiner Website.

Frischer Pflaumenkuchen bereit für den Ofen.
…und schon ist er fertig. Kinderleicht, gesund und schnell.

Ich habe wie immer keinen raffinierten Zucker verwendet. Die Süße im Protein Pflaumenkuchen kommt vom Vanille Protein Pulver und vom Apfel-Mango-Mark. Durch die Säure der Pflaumen ist das eine ganz wunderbare Kombination.

Auf dem Foto sind keine Mandelsplitter als Topping drauf. Wenn du möchtest, kannst du das aber gerne noch tun. Sieht für die Optik ein kleines bisschen schöner aus. 😉

Protein Pflaumenkuchen mit Mandelsplitter

Furchtkuchen geht so schnell und mit dem richtigen Boden musst du beim Essen überhaupt kein schlechtes Gewissen haben. Am Nachmittag ein Stück Kuchen mit einer Tasse Kaffee….herrlich!

Protein Pflaumenkuchen

Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.

Equipment

  • Kastenform, Backpapier

Zutaten
  

  • 200 g Dinkelmehl Typ 630 oder 1050
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 20 g Vanille-Proteinpulver
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1 TL Zimt (gestrichen)
  • 160 ml Mandelmilch oder Hafermilch zuckerfrei
  • 150 g Apfel-Mango Mark zuckerfrei
  • 1 TL Apfelessig
  • 2 TL Rapsöl (oder Kokosöl)
  • 10 Pflaumen (entkernt und geviertelt)
  • ggf. gehobelte Mandeln als Topping

Anleitungen
 

  • Den Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Kastenform mit Backpapier auslegen.
  • In einer großen Schüssel alle trockenen Zutaten vermischen.
  • In einer anderen Schüssel die flüssigen Zuaten verrühren.
  • Pflaumen entkernen und in Viertel schneiden. Bei Seite legen.
  • Nun die nassen Zutaten mit einem Handrührgerät unter die trockenen Zutaten rühren, bis ein cremiger Teig entstanden ist.
  • Den Teig in die Form füllen und glatt streichen.
  • Nun die Pfaumenstücke nebeneinander in Reihen leicht in den Teig drücken.
  • Nach Belieben noch gehobelte Mandeln auf dem Kuchen verteilen.
  • Kuchen für ca. 40 Minuten im Ofen bei 180 Grad O/U goldbraun backen. Stäbchenprobe machen.
Keyword High Protein Kuchen, Pflaumenkuchen

ÜBERBLICK:
– vegan (je nach Protein)
– eifrei
– zuckerfrei

Eine Menge anderer zuckerfreier Rezepte, low carb und vegan findest du in meinem E-BOOK „Süßes, zuckerfrei genießen.“

You may also like