Quinoa Schoko Taler

Snack: Quinoa Schoko Taler

Taler, Kekse, Snack….diese kleinen Schokostücke sind crispy und super lecker. Ein idealer Snack für Zwischendurch oder wenn der kleine Hunger kommt.

Kennt ihr noch NIPPON – die schokoladigen Puffreis Happen von früher? Ich glaube, jeder hatte sie zu Hause. Yummy!

Meine Idee war es, sowas in gesund zu machen. Dazu habe ich ganz einfach gepufftes Quinoa statt Puffreis verwendet.
Nährwerttechnisch schneidet Quinoa eindeutig besser ab. Weniger Kalorien und Kohlenhydrate, außerdem mehr Eiweiß (auf 100g).

Ein gesunder und zuckerfreier Snack für alle Schokoholicer. Dazu noch vegan. Naschen kann so schön sein und du musst kein schlechtes Gewissen haben.

Quinoa Schoko Taler

Um die Form so schön rund zu bekommen, nimmst du am besten eine Muffin Form aus Silikon. Diese kannst du dann direkt in den Kühlschrank stellen.
Ich hatte leider nur Servierringe zum Anrichten zu Hause. Ging wie folgt: einfach ein Blech mit Backpapier belegen und darauf die Taler im Ring festdrücken.

Zuataten Quinoa Schoko Taler
4 Zutaten für einen gesunden Snack

Für den gesunden Snack benötigst du folgende Zutaten:

50g gepufftes Quinoa
100ml Kokosöl geschmolzen
20g rohes Kakaopulver

1-2 EL Reissirup (nach Belieben)

So einfach gehts:

  1. Das Kokosöl auf dem Herd in einem kleinen Topf schmelzen. Kakaopulver und Reissirup hinzugeben. Alles verrühren, bis eine homogene Masse entstanden ist.
  2. Die Masse in eine Schüssel geben und das gepuffte Quinoa hinzugeben. Alles vermengen.
  3. Dann die Muffinförmchen damit befüllen (ca. 1 cm dick) und ab damit in den Kühlschrank.
  4. Nach ca. 1 h sind die Taler fest und verzehrbereit.
Gesund snacken in der Ernährungsumstellung.

You may also like