SCHOKONANA PANCAKES

Schokolade und Banane – eine Kombination zum Dahinschmelzen.

Ich wollte mir heute aus wenig Zutaten ein schnelles und gesundes Frühstück zaubern, da kam mir die Idee, die Pancakes doch mal schokoladiger zu machen.

Ich habe noch ein wenig Backpulver hinzugegen, aber das könnt ihr auch weglassen, weil die Pancakes durch das fehlende Mehl dadurch nicht wirklich in die Höhe gehen.

Ihr braucht nur 4 Zutaten und die habt ihr sicher alle immer zu Hause.
Mit den beigefügten Haferflocken bekommen die Pancakes mehr Biss und machen länger satt.

Dazu gab es eine halbe Mango. Wie immer sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Nehmt frisches Obst oder Naturjoghurt als Topping. Hauptsache gesund und kein zusätzlicher Industriezucker.

NÄHRWERTE
Pancakes ohne Topping in Kokosöl gebraten
465 kcal / 38g Kohlenhydrate / 22g Eiweiß / 24g Fett

Schokonana Pancakes

Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Gericht Breakfast
Portionen 1 Person
Kalorien 465 kcal

Zutaten
  

  • 1 Banane
  • 2 Eier
  • 20 g Haferflocken
  • 1 EL Kakao stark entölt
  • 1 TL Backpulver optional
  • 1 TL Kokosöl für die Pfanne

Anleitungen
 

  • Pfanne auf mittlere Hitze erwärmen und 1 TL Kokosöl hineingeben. 
  • Banane in kleine Stück brechen, mit der Gabel zu Brei drücken. Eier, Haferflocken, Backpulver und Kakao dazu geben. Alles mit dem Handrührgerät oder einem Schneebesen cremig rühren. 
  • Wenn die Pfanne heiß ist, kleine Pancakes ausbacken. Wenn der Teig Blasen an der Oberfläche wirft, die Pancakes wenden. 
  • VORSICHT: Die Pancakes werden schnell dunkel, dann einfach die Hitze etwas reduzieren.
Keyword Banane, cleaneating, Frühstück, Pancakes

You may also like